KFZ-Versicherungen

Hier geht es direkt zum Online Sattelschlepper-Versicherungsvergleich!


Vollkasko oder Haftpflicht – was ist bei KFZ-Versicherungen zu beachten?

Jetzt online die KFZ-Versicherungen vergleichen

Die meisten von uns stellen sich beim Autokauf oder bei KFZ-Versicherungen immer die Frage, ob die Haftpflichtversicherung wirklich ausreichend ist. Vor allem für die neuen Autos ist es sinnvoll, eine Kaskoversicherung abzuschließen. Denn die Versicherungen tragen dann Schäden bis zu 100%. Somit ist als bei Schadeneintritt der Versicherte komplett abgesichert. Doch auch unter den Kaskoversicherungen gibt es die einen oder anderen Unterschiede.

KFZ-Versicherungen mit Vollkasko oder Teilkasko

Zum einen gibt es die Vollkaskoversicherung bei KFZ-Versicherungen, die die gesamte Schadenregulierung beinhaltet. Das heißt, wer sich in der nächsten Zeit ein neues Auto auf Finanzierung kauft, sollte unbedingt die Vollkaskoversicherung abschließen. Diese Versicherung beinhaltet nicht nur Schäden aus fremder Verursachung, sondern wenn ein Eigenverschulden des Unfalls vorliegt, reguliert die Versicherung den Schaden komplettt. Die Vollkasko ist natürlich auch mit einem höheren Beitrag verbunden, der noch mal angehoben wird, denn die Selbstbeteiligung entfällt. Doch bei den Kfz-Versicherungen gibt es auch noch die sogenannte Teilkaskoversicherung. Diese beinhaltet aber nicht alle Schäden, sondern nur ein Teil, wie es der Name schon sagt.

Die Teilkasko übernimmt die Schadenregulierung bei Diebstahl, höherer Gewalt und Glasbruch. Zudem gehört ein Wildunfall ebenfalls in die Regulierung der Teilkasko. Diese Schäden übernimmt dann die Autoversicherung und bei keiner Selbstbeteiligung zu 100% reguliert. Das sind die wesentlichen Vorteile bei dem Abschluss der KFZ-Versicherungen mit Kaskoversicherung. Vor allem bei neuen Autos, die hoch finanziert sind oder bei Leasingverträgen ist die Kaskoversicherung unerlässlich. Im Straßenverkehr passieren die meisten Unfälle, und wenn man diesen selbst verursacht hat, kann der Schaden ohne Kaskoversicherung zum Existenzverlust führen.

Lohnt sich eine Kaskoversicherung bei KFZ-Versicherungen?

Vor allem für die Versicherten, die täglich auf das Auto angewiesen sind und lange Strecken zurücklegen, lohnt sich eine Kaskoversicherung. Bei Wenignutzern kann abgewogen werden, ob sich auch beim neuen Auto die Kaskoversicherung bei KFZ-Versicherungen lohnt. Hier können die Meinungen immer wieder drastisch auseinandergehen, denn die einen meinen, die Kasko ist wichtig und die anderen sind der Meinung bei Weniggebrauch reicht die Haftpflichtversicherung vollkommen aus.

In Sachen Verkehr und Auto sollte man immer perfekt versichert sein. Denn Unfälle auf den Straßen passieren täglich und können zu einem hohen Kostenfaktor werden. Zudem ist es auch wichtig bei Rechtsstreitigkeiten immer einen Verkehrsrechtschutzpartner an seiner Seite zu haben, denn eine gute und vor allem günstige KFZ-Versicherungen ist immer wieder das A und O auf den Straßen. Machen Sie am besten den Versicherungsvergleich und wägen alle Vor- und Nachteile einer Kasko oder der Haftpflicht genau ab. Im Internet bekommt man alle Angebote kostenlos und unverbindlich auf einem Blick, sodass die Entscheidung wesentlich einfacher wird.

Kommentare sind geschlossen.